FEUERWEHR.AT - Das Magazin des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes Das ÖBFV-Magazin


Steiermark  Online seit 06.11.2023, 11:24 Uhr

FF Pinggau zu zwei Unfällen auf A2 gerufen


Der Bereich zwischen der Abfahrt Aspang/Zöbern und Schäffern gehört zu den unfallträchtigsten Bereichen der A2 im Wechselgebiet. So auch am 05.11.2023.


Bereits in der Früh musste die Freiwillige Feuerwehr Pinggau zu einem Unfall im Bereich der Abfahrt Schäffern ausrücken. Der Lenker eines MAN LKWs war bei Starkregen von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Aufpralldämpfer gefahren. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde auf die P&R Anlage Schäffern geschleppt. Zusätzlich wurde mithilfe des Krans die demolierte Leitschiene zurechtgebogen.
Der zweite Einsatz wurde am Vormittag abgewickelt. Ein PKW war ins Schleudern geraten, danach gegen die Böschung geprallt und hinter der Leitschiene zum Stillstand gekommen. Der Lenker blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand Totalschaden. Das Wrack wurde geborgen und von der Unfallstelle verbracht.
Beide Einsätze dauerten jeweils knapp mehr als eine Stunde, wobei jeweils 13 Einsatzkräfte mit ELF, RLF und WLF-K ausgerückt waren.
Bericht und Fotos: FF Pinggau